Kultur-Tagesfahrt: zur Fondation Beyeler, Riehen/Basel HENRI MATISSE

Samstag 23. November 2024,
Kultur-Tagesfahrt zur Fondation
Beyeler, Riehen/Basel HENRI MATISSE

Abfahrt: 8:00 Uhr Bahnhof Gaggenau

Die große Henri-Matisse-Retrospektive in der Fondation Beyeler gewährt mit über 70 Hauptwerken Einblick in sämtliche Schaffensphasen des berühmten Künstlers und lädt zu einer faszinierenden Reise durch sein OEuvre ein - von den frühen Anfängen über den Fauvismus bis hin zu den legendären Scherenschnitten des Spätwerks. In der Befreiung der Farbe vom Motiv und in der Vereinfachung der Formen hat Henri Matisse (1869-1954) die Malerei neu definiert und auch die Bildhauerei erneuert. In seinen späten Scherenschnitten entfaltete er schließlich ein unverwechselbares Zusammenspiel von Malerei, Zeichnung und Skulptur.

Nach der Führung gibt es eine Mittagspause in Riehen. Danach besteht die Möglichkeit einer Fahrt nach Basel mit Bummel durch die Altstadt.

 

Reisepreis pro Person:

Mitglieder: 80,- €
Nichtmitglieder: 90,- €

Anmeldung

Für Ihre Anmeldung

bitte alle mit (*) markierten Felder ausfüllen.
Vielen Dank.

Mitglied JA*
Was ist die Summe aus 2 und 2?

Copyright

HENRI MATISSE, GRAND NU COUCHÉ (NU ROSE), 1935
Öl auf Leinwand, 66,4 x 93,3 cm
The Baltimore Museum of Art: The Cone Collection, gegründet von Dr. Claribel Cone und Miss Etta Cone, Baltimore, Maryland (BMA 1950.258)
© Succession Henri Matisse / 2023, ProLitteris, Zürich
Foto: © The Baltimore Museum of Art: The Cone Collection / Mitro Hood

Zurück